Wachswärmepackung

zurück

Bienenwachs enthält die Wärme und das Licht des Sommers, in dem es von den Bienen erzeugt wurde. Im Bienenstock ist das Wachs der physische Körper der Bienen und dient zur Brutaufzucht, Erzeugung und Lagerung der Nahrung sowie im Winter zu Isolation. Die Biene ist als einziges Insekt fähig, einen eigenen Wärmeraum aktiv zu bilden. Der Schwarm lebt vom Himmel zur Erde orientiert und hängt sich als Traube an einen Ast. Aus der Blütenwelt sammeln die Bienen Nektar, Pollen und Propolis, wandeln feinste Stoffe zu fester Materie von kristalliner Struktur um. Sie vollbringen eine phantastische Leistung: Sie bauen mit Hilfe selbst produzierter, kleiner Wachsplättchen vollkommen gleichmäßige Waben. Die soziale Organisation der Bienen ist einzigartig in der Insektenwelt und zeigt eine große, vollkommene Harmonie. Seit Menschengedenken besteht eine Symbiose zwischen Mensch und Biene.

Als Heil- und Pflegemittel wird reines Bienenwachs auf Seide als Trägermaterial aufgetragen und auf dem Körper erwärmt, ähnlich einer Fangopackung. Neben dem pflegenden Effekt durch einen hohen Vitamin A Anteil sowie Duftstoffen enthält die Wachspackung Substanzen, die zu einer Tiefenerwärmung, verstärkten Durchblutung sowie Entspannung führen. Die Anwendungen sind vielseitig wie Muskel- und Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne etc.

Benutzeranmeldung