Energien fließen

Immer wieder aufs Neue erleben wir alle ständig einen Punkt, an dem ein Weg sich gabelt, ein Augenblick der Wahrheit, in dem der Organismus entweder in die Krankheit geht oder wieder gesund wird und eine höhere Ebene der Ordnung erreicht. „Schmerz ist Schrei nach fließender Energie“ (Penzel). Nur wenn unsere Energie in unserem Organismus ungehindert fließt, können wir unser Potential entfalten und volle Lebensfreude erlangen.

Ist dieser Gabelungspunkt überschritten, geht es in meiner Arbeit darum, dem Körper durch feine Impulse den Weg in die Selbstheilung zu weisen - und damit auch zum seelisch-leiblichen und geistigen Gleichgewicht.

Hierzu wende ich eine Synthese aus verschiedenen sich ergänzenden Therapien an (Autonome Regulationstechnik nach Klinghart, Psychokinesiologie, Mentalfeldtherapie, osteopathische Techniken, PraNeoHom®, Tachyonenenergie, Akupunkturpunkte, Reflexzonen, Naturheilessenzen). Mein Augenmerk liegt bei der Prävention und Therapie / Vitalisieren und Re-Vitalisieren.

Die Lebensquellen zum Fließen bringen, sich mit Genuss und Lebensfreude gesund zu erhalten, um für die Alltagsanforderungen gewappnet zu sein, ist das Anliegen meiner therapeutischen Arbeit. Denn gerade in unserer heutigen stresserfüllten Zeit ist es wichtiger denn je, sich Zeit für die Gesunderhaltung  zu nehmen - jeder Einzelne ist für sein eigenes Wohlbefinden verantwortlich.

 

Benutzeranmeldung